Silke und Nils Tiebel GbR
Talstraße 11
09600 Wegefarth/Oberschöna
(bei Freiberg/Sachsen)

Tel.: 037321 879 997
Mobil D2: 0177 43 678 91
tiebel@neugierexpress.de

 Impressum 
Neugier-Express
Technik kindgemäß gestaltet: Als Herausforderung, sie zu beherrschen!

Über das Verstehen von Technik werden die Naturwissenschaften interessanter.
Wir kratzen die Kinder zuerst an ihrer "Technik-Beherrscher"-Ehre.
Mit der Wissenschaft kommen wir anschließend, weil das dann besser geht.

seit 2009       
Start
Philosophie und Anliegen
Veranstaltungen
Bereicherung für den Kinderbereich
Projekttage
Aktionen in Schulen, Horten, Kindergärten usw.
Exponate
Experiemente an unseren Stationen
Abstimmung
Bedingungen, Platzbedarf, Kosten, Verträge usw.

Angebote didaktisch gegliedert

 

Wir bieten Abwechslung aus Entdecken und Spaß. Wir versuchen, ein breites Spektrum von verstehbarer Technik und Naturwissenschaft abzudecken:

  • Selbstbeschäftigungsexponate für Klein und Groß

  • Experimentieren und Erforschen

  • Auflockerung mit Technikspielen

  • Technikkreativität mit Großstabilbaukasten

  • Selbstherstellen mit interessanten Technologien - siehe ganz unten

Die meisten Exponate erklären sich allein. Wir sind stets dabei, um sämtliche Fragen zu beantworten. Unschlüssige Kinder werden von uns zum Mitmachen animiert.

Aus Datenschutzgründen ist zur Zeit kein Foto möglich

wir bitten um Entschuldigung

Exponate mit nunmehr rund 50 Experimentiermöglichkeiten


Unsere Exponaterweiterungen für 2018:

Nachdem wir 2017 unsere Exponate und die Ausrüstung maximal erneuert und aufgebessert haben, ist das für 2018 geplant:

Derzeit in Arbeit: Bereicherung unserer Modelle auf der Eisenbahnplatte: neue Modelle zur Über- und Untersetzung, Schneckengetriebe , Planetengetriebe ...

... und etwas Besonderes: Kamera-Fernsehanlage, damit sich die Energie-Strampler mit selbst erzeugtem Strom richtig ins Bild setzen können.

Hoffentlich bekommen wir es in diesem Winter hin:

Neubau Kugelbahn mit Förderband, Druckluftförderer, Beschleunigungs- und Energie-vergleich, Größensortierer, Weichensteller und einigen physikalisch interessanten Schickanen
.


Solar-Pumpspeicherwerk

Solarstrom zum Speichern von Wasser mit potenzieller Energie und Rückgewinnung von Elektroenergie durch Turbine/Generator in sonnenfreier Zeit

Wir wälzen 30 Liter Wasser mit einem Höhenunterschied von 1,5 m um. Entweder die natürliche oder die künstliche Sonne (aus drei Flutlichtstrahlern) geben die Energie für die Solar-Pumpanlage.
Hat diese das Oberbecken gefüllt, kann eindrucksvoll die quasi-Peltonturbine mit 40 cm Durchmesser in Fahrt gebracht und der Strom des Generators für eine Maschinenanlage genutzt werden.
 Spannung und Stromstärke von Flutlichstrahlern, Solaranlage und Stromgeneratoren können gleichzeitig gemessen werden, so dass ein guter Vergleich der Energieeffizienz möglich ist.

 
Kalorien-Vergleichswaage
Energiehaushalt im menschlichen Körper

Die Kinder wählen aus Wägestücken aus, welche Essensportionen oder Tätigkeiten symbolisieren. Diese haben eine Masse, welche genau nach dem dargestellten Energiegehalt entspricht.

Mit der Waage sollen die Kinder Ungleichheiten zwischen Ernährung und Verausgabung erkennen und das Gleichgewicht herstellen

Fische Angeln
8 verschiedene Süßwasserfische warten darauf geangelt zu werden

Die Fischmodelle schwimmen lebensnah im Wasserbecken und werden mittels Magnetangel einzeln gefangen. Danach werden Sie an der Tafel aufgehangen, wo ihre Namen angegeben sind.

Dabei können diese Fischarten kennen gelernt und ihre Namen eingeprägt werden.

Stromleitungstester
Mittels Durchgangsprüfersystem und Widerstandserkennung wird die elektrische Leitfähigkeit verschiedener Materialien getestet

Zwei Groß-LEDs und ein Summer zeigen an, welches Material Strom leitet und welches nicht. Durch abgestuftes Aufleuchten und das Zuschalten des Summers oder sein Schweigen werden sogar Widerstände erkennbar.

Neben reinen Stoffen und Elementen als Leiter und Nichtleiter sind auch elektronische Widerstände, Dioden, Wasser sowie der menschliche Körper prüfbar für dieses Exponat vorbereitet.

Elektroenergiefahrrad
mit Eisenbahn, Seifenblasenmaschine und Getriebemodellen

Die Kinder erzeugen Strom mit einem aufgebockten Fahrrad und messen auf dem Instrumentenbrett ihre erzeugte Spannung und Stromstärke.

Dargestellt wird auch die Gleichrichterschaltung.

An diesem Exponat bringen wir gern Ihre Werbung an: siehe "Werbung mit dem Neugier-Express"

Die Getriebemodelle vermitteln einen Überblick über Getriebearten: Maltheserkreuzgetriebe, Kardanwelle, Kurbel-Pleuel, Über- und Untersetzung, Kegelradgetriebe



Dreiachs-Flugsimulator
Ein Flugzeugsitz mit Steuerknüppel und Pedalen bewegt sich um alle drei Achsen. Gleichzeitig werde alle drei Ruder am Flugzeugmodell angesteuert.

Hier bewegt sich alles, außer die Zeiger der Instrumente.
Dieses Exponat besticht durch die unkonventionell gestaltete Mechanik, die zu erkunden eine Herausforderung an sich darstellt!


Großstabilbaukasten
Technikkreativität mit dem besten Baukasten,
den es je gab: freies Schaffen mit Vero Construc


Hier sagen Bilder mehr als Worte:
spannendste Konstruktionen

Wasserkraftstand
Mit zwei Hand-Membranpumpen wird Wasser nach oben gepumpt, wonach ein Wasserrad mit Poch- und Hammerwerk, ein Springbrunnen, ein Segnersches Wasserrad und ein weiteres Modell in Gang gesetzt werden.

Hier werden bergbauhistorische Maschinen mit ihrer bestechend logischen Mechanik erlebbar: Pochwerk und Hammerwerkt.

Weiterhin zeigt dieses Exponat das Rückstoßprinzip beim Segnerschen Wasserrad und den Wasserdruckeffekt am Springbrunnen.

Geplant ist die Erweiterung um ein Modell zur Darstellung der Wasser-Turbinenarten: Pelton, Francis, Kaplan und Durchströmturbine


Energiegewinnungs-
demonstrator

Stromgewinnung aus Sonne und Wind mit Schaltpult und Messinstrumenten - Stromnutzung mit Karussell und Spektraldrehscheibe

Mittels echter oder künstlicher Sonne wird Strom aus der Solaranlage erzeugt, ebenso wie Strom aus der Windkraftanlage- per Gebläse oder Pusten mit dem Mund.
Bei allen Energiearten wird Spannung und Stromstärke messbar, wenn ein Lego-Karussell zum Laufen kommt und eine Spektraldrehscheibe in Schwung gebracht wird. Mit dieser lässt sich weiterhin auch der Energiespeichereffekt eindrucksvoll darstellen.


Dezimalwaage
Gewichtsermittlung mit alter Technik, die immer noch begeistert - Verständnis für Hebelgesetz

Unsere Waage ist mit Sitz versehen, so dass auch jeder von 5 bis 150 Kg gewogen werden kann. Der besondere Effekt ist die unbestechliche analoge Gewichtsermittlung sowie die Notwendigkeit der Umrechnung aus Dezimal-Multiplikation der Gewichte und Addition der Skalaanzeige.


Personen-Flaschenzug
Durch achtfach verringerte Last werden bei uns Eltern hoch gehoben.

Auch wenn hier der Papa fest hält: hochgezogen hat sie ihn alleine.

Wir verdeutlichen die Funktion dieser kraftsparenden Einrichtung und bleiben selbst die Erklärung des merkwürdigen Namens nicht schuldig!


Seemannsknotenstand
Vier seemännische Knoten zum Üben:
Achtknoten, Kreuzknoten, Palstek, Webeleinstek


Nach plastischer Vorlage aus kleinem Tauwerk kann jeder mit dem großen Seil alle Konten nachknoten. Wir helfen mit Erklärungen und Tricks zum schnellen Erlernen dieser auch außerhalb der Seefahrt äußerst nützlichen Knoten.


Schaltkreisstand
Vier Schaltkreise zum Üben: Einfacher Stromkreis, Reihen- und Parallelschaltung, Wechselschaltung

Nach vorgegebenem Schaltplan und farblich sortierten Kabeln und Buchsen lassen sich die vier Stromkreise problemlos nachstecken. Mittels Taster und schlüssigen Erklärungen werden die elektrotechnischen Hintergründe der Schaltungen leicht erfassbar.


Heißer Draht und Klingelprinzip
Geschicklichkeitsübung parallel und einfach

Das Geschicklichkeitsspiel unter Kleinspannung kennt jeder - wir bringen es auch in einen doppelten Draht für doppelte Konzentration und doppelten Spaß. Das Signal beim Anstoßen gibt eine nicht so grell ratzende Klingel, deren Funktionsprinzip im geöffneten Zustand selbstverständlich praktisch entdeckt werden kann.


Bonbon- / Energieschleuder
Treffsicherheit und Spaß - das Bonbon gibts als Belohnung

Eine mit Gummizug gespannte Schleuder wird von einer Zielscheibe arretiert. Beim Balltreffer auf die Zielscheibe schleudert das Bonbon oder der Energie-Traubenzucker auf den Ballwerfer zu.

Luftballonpumpräder
Luftballons einmal anders aufgepumpt: Spaß pur!

Die Schieberäder bewegen einen Kurbelmechanismus, der auf den Kolben der Pumpen führt. So werden im Lauf der Kinder die Ballons aufgepumpt.

Bergbau-Kehrradmodell
grundlegende technische Bergbauhistorik im Modell
Erleben einer mechanischen Prozesssteuerung


Ein Kehrrad hatte jede Berkwerksgrube größeren Ausmaßes. Bestehend aus zwei entgegengesetzten Schaufelreihen drehte es sich je nach Zuleitung des Aufschlagwassers vor- oder rückwärts. Dabei wurden die Seile mit den Förderkörben auf- oder abwärts bewegt.
An unserem Modell, in dem ständig Wasser im Kreislauf gepumpt wird, erfolgt die Wasserzuleitung mittels einer mechanischen Schiebersteuerung. 


Sonnenkollektor
Wasser erwärmen aus der Energie der Sonne

Am einfachen Plattenkollektor zeigen wir mit zwei Thermometern am Vorratsbehälter und am Auslauf wie schnell sich das Wasser im Kollektor bei Sonnenstrahlung erwärmt. Wir erklären die Energieumwandlung von Licht in Wärme, den Treibhauseffekt und die Wärmeübertragung vom Kollektorrohr auf die Luft und die Glasscheibe, einschließlich der damit verbundenen Wärmeverluste.
Wie diese verhindert werden, zeigen wir an einer zusätzlichen Vakuumröhre, die bei guter Sonneneinstrahlung schnell zu eindrucksvollen Ergebnissen führt.


Luftpumpen-U-Boot
Ausprobieren der Funktionsweise eines U-Bootes

Hier wird statischer Auftrieb erlebbar: Eine glöcherte Trinkflasche mit Bodengewicht geht unter und nimmt die Kommandokapsel samt Atemluft mit hinab. Durch Anblasen der Ballons in der Flasche wird das eingedrungene Wasser verdrängt und die Gesamtdichte des Bootes verringert, so dass es aufsteigt.
Zusätzlich erlebbar wird die Funktion eines Drei-Wege-Hahns und des Überdruckventils das ein Zerplatzen der Ballons verhindert.


Werkstoffmemory
Werkstoffpaare finden, zuordnen und kennenlernen

Unser Memory hat nicht einfach nur Bilder, wir arbeiten mit Proben echter Werkstoffe. Ein gefundenes Paar wird einer weiteren Werkstoffprobe zugeordnet, was einen Klappmechanismus auslöst, so dass sogleich die Bezeichnung des Werkstoffes erkannt wird.


Schraubenwerkstatt
Zuordnung von Schraubengrößen zu Schlüsselweiten

Von M 3 bis M 12 werden alle Schrauben in eine markierte Gewindeplatte geschraubt und entsprechend zugeordnet. Weiterhin werden die Schrauben in originale Ringschlüssel gesteckt, immer in die richtigen und so in den entpsrechenden Boxen sortiert.


Spiegelzeichnen
lustige Geschicklichkeitsübung

Das Papier samt Zeichenhand wird von einer Platte verdeckt, den Blick frei gibt nur ein Spiegel - so kommt es zu dem Spaß der verwirrten Sinne, um überhaupt eine sinnvolle Zeichnung oder Schrift auf das Blatt zu bringen.


Eulersche Linien
Logik der Linienführung

Mit drei Vorlagebrettern soll der Faden so um die Ecken des geometrischen Gebildes gelegt werden, dass keine Linie doppelt abgebildet wird.t


Reißzwecken-
Wasserläuferpusten

Oberflächenspannung des Wassers und Geschicklichkeit

Reißzwecken haben eine höhere Dichte als Wasser, ebenso wie die kleinen Füße des Wasserläufers, wenn sie das Gesamtgewicht des Insekts tragen müssen. Dennoch gehen beide nicht unter, weil die Oberflächenspannung des Wassers entgegen wirkt.
Mit Geschicklichkeit werden die Reißzwecken in unserer Rinne so weit wie möglich gepustet.


Dynamik-Kugelbahn

verschiedene Kugelbahnmodelle zur Demonstration von Energieumwandlungen: Förderband, Sortieranlage, Massenansammlung bis zum Spieluhrantrieb, Beschleunigungsbahnen, Berg- und Talbahn

Drei verschiedene Stahlkugelgrößen werden vermischt nach oben gefördert und sogleich automatisch aussortiert. Dann folgt jede Kugelsorte ihrer eigenen Bahn un demonstriert verschiedene Arten und Bedingungen der Energieumwandlung.
im Plan - Einsatzbereitschaft noch nicht absehbar

Aerodynamik-Windkanalwand

verschiedene Auftriebskörper und Steuerflächen im Wind

In einer Schauwand befinden sich verschiedene Modell von Auftriebskörpern, die einzeln mit Wind angeblasen werden. Sie zeigen mittels Federdruck-Halterungen die unterschiedliche Reaktion auf Anblaswinkel und Anblasstärken.
im Plan - Einsatzbereitschaft noch nicht absehbar
   

Selbstherstellen mit interessanten Technologien
Aus den folgenden Angeboten können Sie eines wählen und mit uns abstimmen.
Bei allen außer dem Papierschöpfen entstehen Materialkosten.
Pantograph-Gravieren
Graviern von Namensschildern

Gravieren von Namen oder anderen Begriffen auf runde oder ovale verschiedenfarbige Alu-Schilder inklusive Bohren eines Aufhängeloches.
Diese Technologie erfolgt analog duch das Abfahren der Spur in Buchstabenschablonen und Verkleinerung der Schrift in das Gravierobjekt.
Bei kleinen Kindern (Foto) führen wir die Maschine mit dem Kind gemeinsam, größere Kinder werden eingewiesen und gravieren selbst.

Wenn Sie wollen, buchen Sie dieses Angebot bitte auf diesem Weg:

Werbung mit dem Neugier-Express



UMT-Windradbau
Bau von kleinen Kunststoffwindrädern aus UMT- Material mit UMT- Maschinen

Kunststoffbearbeitung mit Sägen, Fräsen, Bohren, Gewindeschneiden, Biegen und Montieren

Hier müssen Materialkosten zusätzlich beglichen werden.
Bei Interesse bitten wir Sie um Abstimmung

siehe: www.umt-in-der-schule.de



Papierschöpfen

Anfertigen von Papierblättern aus Recycling-Papier zur Gestaltung als Grußkarten usw.

Die Kinder schöpfen das Papier selbst, prägen bei Interesse Muster ein (zum Beispiel das Logo des Veranstalters) und können das Papier in Foliehüllen mit nach Hause nehmen.
Wenn die Kinder bei der Veranstaltung genügend Zeit haben, trocknen die Blätter meist schon in der Sonne, dazu haben wir nummerierte Beschwerer.

Es entstehen keine Materialkosten


Zinngießen

Gießen von Figuren und Plaketten aus Zinn

Wir führen den kompletten Vorgang des Zinngießens mit kompletten festen Formen durch. Dazu haben wir Weihnachts- und Tiermotive.

Hier müssen zusätzlich Materialkosten beglichen werden.
 Bei Interesse bitten wir Sie um Abstimmung.